Die Erlebniswerker

Die Macher im Visier

Red.: Guten Tag die Herren. Schön, dass Ihr euch kurz Zeit für die Redaktion genommen habt.

Georg: Herzlichen Dank für den Empfang. Es ist uns eine Freude. Und danke für den Tee. Ist das Verveine-Tee? Fein!

Red.: Keine Ahnung. Ich habe ihn nicht zubereitet. Nun aber genug der gezuckerten Worte. Welchen Sinn macht der Name «commit it.» für ein Unternehmen im Bereich der Life Communication?

Marc.: Ein Commitment ist eine klare und deutliche Verpflichtung, eine Hingabe. Ein Commitment zielt damit auf die Einsatzbereitschaft ab und stellt aus unserer Sicht das zentrale Element in der Zusammenarbeit zwischen Kunden, Auftraggebern und Lieferanten dar. Wir sind der Meinung, dass ein währschaftes Commitment nicht nur in der Kommunikation zur Positionierung der Unternehmenswerte von grosser Bedeutung ist, sondern auch im gesamten Kreislauf der Auftraggeber-, Kunden- und Lieferantenbeziehung steht. Wir stellen das Commitment als oberstes Gebot für unsere Vision dar und haben das Unternehmen dementsprechend benannt. Ein Commitment stellt ganz am Anfang einer solchen Beziehung somit ein Vertrauensbündnis dar, das es zu beweisen gilt!

Red.: Und was bitte umfasst Ihr Aufgabengebiet?

Georg: Wir unterstützen unsere Kunden bei der Umsetzung von erlebnisorientierten Kommunikationsmassnahmen. Und diese setzten wir bei Bedarf gemeinsam mit unseren Partnern und Lieferanten um. Die Berücksichtigung der vielfältigen Sensorik spielt dabei eine nicht zu unterschätzende Rolle. Kommunikation wird damit zum Erlebnis! Aber das ist lediglich die Ansage. Nun gilt es, Engagement, Verpflichtung und Einsatzbereitschaft nicht nur zu propagieren, sondern auch einzuhalten. Zu leben! Das ist das zentrale Element und darauf setzen wir unseren Fokus.

Red.: Das ist ja alles schön und gut. Aber das sagen doch alle!

Christian: Das mag wohl sein. Aber auf ein klares Commitment wird heute zu wenig Wert gelegt. Wir haben uns damit zwei zentrale Elemente auf die Fahne geschrieben: das Commitment an sich, also die Einsatzbereitschaft und Hingabe sowie die Erlebnisumsetzung in Form eines Erlebniswerkes. Wir sind gewissermassen das Zusammenspiel von Kopf- und Handwerk. Wir betrachten uns als Erlebniswerker.

Red.: Und worin bestehen denn da eure Kompetenzen?

Georg: Zum einen haben wir langjährige Erfahrungen in den verschiedenen Bereichen der Life Communication gesammelt, die optimal aufeinander abgestimmt sind. Marc ist ein versierter Projektentwickler mit fundiertem Marketing-Know-How und langjähriger Erfahrung z.B. als Projektleiter bei der Migros und Swisscom. Er ist insbesondere für die Konzeption, die Projektplanung und den Verkauf zuständig. Daniel ist gelernter Schreiner und kennt sein Fachgebiet in- und auswendig. Er ist nicht zuletzt ein zentraler Bestandteil bei der Planung und Umsetzung vor Ort. Christian ist der vielseitig begabte Allrounder in unserer Mitte. Als ehemaliger Geschichtsstudent und zeitweiliger Journalist kenn er das Thema «Storytelling» auch aus einer fundiert geisteswissenschaftlichen Perspektive. Und ich bin gelernter Polydesigner mit langjähriger, unternehmerischer Erfahrung auf meinem Fachgebiet. Mit der 3dimensionalen Kommunikation bin ich sozusagen aufgewachsen. Ich kümmere mich um Projektleitung, Entwicklung und Umsetzung.

Daniel: Darüber hinaus haben wir ein ansehnliches Netzwerk, welches wir je nach Bedarf abrufen können. So sind wir jederzeit in der Lage, sowohl kleinere wie auch grössere Projekte zu führen und umzusetzen.

Christian: Unser Netzwerk ist ein zentrales Element unseres Erfolges. Und auch hier gilt unser klares Commitment. Wir tragen Sorge zu unseren Auftraggebern, Partnern und Lieferanten und unsere Zusammenarbeit baut auf gegenseitigem Vertrauen auf.

Red.: Das kling ja alles recht hübsch, wie aus einem klassischen Kommunikationslehrbuch für Studenten im dritten Semester. Aber wo bitte verbergt sich hier das saftige Stück Fleisch am Knochen?

Daniel: Das saftige Stück Fleisch am Knochen? Wir betrachten uns keineswegs als Alchimisten der Werbung. Wir unterstützen unsere Auftraggeber mit unserem Fachwissen und mit einer klaren Botschaft, für die wir mit Herzblut einstehen! Praktisch jede erfolgreiche Firma beschäftigt heute professionell ausgebildete Kommunikatoren und Kommunikatorinnen und das sind zudem meist sehr gut ausgebildete Marketingspezialisten, mit denen wir Hand in Hand zusammenarbeiten. Moderne Werbung ist nicht zuletzt auch geprägt von Statistik und wissenschaftlicher Analyse. Unsere Aufgabe beinhaltet Wertschöpfung, hingebungsvolle Dienstleitung und die Aufmerksamkeit für kleinste Details. Das ist unser Terrain. Wie sieht es denn bitte in der aktuellen Medienlandschaft aus? Wo bleibt ihr Commitment zu objektiver Berichterstattung?

Red.: Journalismus ist wohl hier nicht das Thema, worum es geht. Ich stelle fest, dass die Diskussion Gefahr läuft, ganz leicht auszuarten und will damit nun zum Schlusspunkt ansetzen. Vielen Dank für das offene Gespräch.

Christian: Gut, dann hätten wir das soweit geklärt. Eine freundschaftliche Umarmung zum Schluss?

Red.: Wenn es denn unbedingt sein muss.